Textversion
StartseiteWKC 2016Wir über UnsTitel/Turniere usw.YouTube und andere VideosKubb - RegelnGästebuchLinksMehr...

Titel/Turniere usw.:

VM i Kubb

NK Kubb

Schöppinger Kubb Meisterschaft

Püsselbürener KUBB-Spiele

Kubbtoernooi Hoeksche Waard

Ascheberger Kubb Turnier

Openbaar Wierings Kampioenschap Indoor KUBB

Westmünsterland KUBB Challenge

Weitere Turniere

Galerie-Pokale

Allgemein:

Startseite

NEWS

Termine

Kontakt

Sitemap

Impressum

Am 11.8.2013 gab es die 3.Westmünsterland KUBB Challenge.
20 Mannschaften aus ganz NRW und eine niederländische Mannschaft
hatten sich in der Vechtestadt eingetroffen um den wohl schönsten Wanderpokal zu erstreiten.
Bereits in der Gruppenphase waren sehr hochklassige Partien dabei , Die"Weyheweger" hatten eine wahre Schlacht mit Kubbless.
Die Laienspielgruppe schaffte ein 1:1 gegen Kubb Kubb Hurra und ein vorgezogenes Finale gab es auch beim 1:1 zwischen dem Titelverteidiger KKT Ascheberg und K.C. Wieringen aus den Niederlanden.
Es war also schon so einiges los !
Am Ende der Gruppenphase musste in der Gruppe A das Shoot Out (über 8 Meter) über
den Gruppenersten und -zweiten entscheiden.
KKT Ascheberg traf 3 und K.C. Wieringen nur 1 Kubb.
Somit gewann dort KKT Ascheberg die Gruppe.

Im Viertelfinale setzte sich KKT Ascheberg mit 2:0 gegen Hektors Vänner,
K.C. Wieringen ebenfalls mit 2:0 gegen Die "Weyheweger" durch.
Die Poppys schaffte dieses auch gegen die Laienspielgruppe.
Die Schöppinger "Kubbjäger" (2.WKC 2011/ 4.WKC 2012) hatte gegen Kubb Kubb Hurra keine Chance und verlor mit 0:2.

Im Halbfinale trafen KKT Ascheberg auf die Poppys und KC Wieringen auf Kubb Kubb Hurra.
KKT Ascheberg und Kubb Kubb Hurra erreichten das Finale jeweils mit 2:0.

Parallel wurde die Trostrunde , der "Lucky Loser" ausgespielt.
Hier gewann im Finale Kubbless gegen KubbaBubba mit 1:0.

Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Spieler von K.C.Wieringen knapp gegen die Poppys mit 2:1 durch.

Nun ging es los !

Das Finale konnte beginnen.

KKT Ascheberg mit der Chance zum 3.mal den Titel mitzunehmen,
oder Kubb Kubb Hurra aus Ibbenbüren,
die schon vor 4 Wochen die Püsselbürener Kubb-Spiele gewannen.

In einem packenden Duell gewann Kubb Kubb Hurra verdient mit 2:0 und
wurde somit neuer Besitzer des Wanderpokals.

Es war ein Fest und es war toll so viele spannende Duelle zu sehen.
Glückwunsch an die Preisträger.
Wir bedanken uns bei euch Allen für die Teilnahme an der 3.WKC.

Hoffentlich Auf ein Wiedersehen in 2014!

Ergebnisse als » PDF [14 KB]

Lucky Loser: Kubbless

3.Platz : K.C. Wieringen

2.Platz : Kolping-Kubb-Team Ascheberg

Sieger der WKC 2013 : Kubb Kubb Hurra

» WKC 2014
» WKC 2012