Textversion
StartseiteWKC 2016Wir über UnsTitel/Turniere usw.YouTube und andere VideosKubb - RegelnGästebuchLinksMehr...

Titel/Turniere usw.:

VM i Kubb

NK Kubb

Schöppinger Kubb Meisterschaft

Püsselbürener KUBB-Spiele

Kubbtoernooi Hoeksche Waard

Ascheberger Kubb Turnier

Openbaar Wierings Kampioenschap Indoor KUBB

Westmünsterland KUBB Challenge

Weitere Turniere

Galerie-Pokale

Allgemein:

Startseite

NEWS

Termine

Kontakt

Sitemap

Impressum

Am 10.07.2011 waren wir wieder dabei , mit den Berlinern
" Die Gipfelstürmer "
Daher war der Teamname
" Gipfelstürmende Woodsnipers "

Unser Team:

» Marcel Surholt
» Calvin Surholt
» Jakob Mol
» Daniel Mol (C)
» Hannelore Mol
» Stephan Höppner
Heiko Kreuzburg (C) ( Gipfelstürmer )
Gesine Klebba ( Gipfelstürmer )
Jais Langer ( Gipfelstürmer )
Bo Langer ( Gipfelstürmer )

Nach dem wir ca. eine Woche vorher
in Holland " Niederländischer Meister im Kubb " wurden ,
war für uns klar das wir in Püsselbüren klarer Favorit waren.
Die Rolle nahmen wir gerne an , denn wir wollten ja auch den Titel gewinnen.
50 Mannschaften waren wieder im Escher Sportpark versammelt um das größte deutsche 6 vs. 6 Turnier zu gewinnen.

Wir waren in Gruppe C und nachdem wir nach 3 Spielen , 3 Siege verzeichneten , ließen wir es im 4. und letzten Gruppenspiel ein bisschen ruhiger angehen und Jakob und Daniel Mol pausierten.
Doch durch einen guten Start durch " Die Frischlinge " , die direkt 4 Kubbs fällten , liefen wir ständig einen Rückstand hinterher.
Leider ging das Spiel nach langem Kampf verloren und wir hatten uns verschätzt trotz 3 Siege waren wir nicht sicher weiter und mussten ins " Shoot Out " mit den Frischlingen und den Aktiv Kubbs.
Wir trafen direkt 4 mal und waren Sieger der Gruppe C.

Im 1/8 Finale warteten " Die wilden Kubbs " , OHH JAA.
Gegen die hatten wir noch eine Rechnung von 2008 offen.
Das Spiel ging schnell zu Ende und es wartete mit " Kubb Kubb Hurra " der nächste Gegner auch dieses Duell entschieden wir für uns.
Nachdem wir im 1/8 Finale den Sieger von 2005 ausschalteten , wartete im 1/2 Finale der nächste Gegner der den Pott schon mal holte.
Es waren die Haferkubbs , Sieger von 2007.
Nach einem tollen Spiel gewannen wir auch dieses Spiel.
Im Finale kam überraschend SFK 2 , diese waren allerdings in wenigen Minuten des Finales geschlagen.

Sieger der Püsselbürener Kubb-Spiele 2011
sind ist die Kombi " Gipfelstürmende Woodsnipers "

" Diese Kombination hat 138 Mannschaften
in 8 Tagen hinter sich gelassen ,
das muss man erst mal nachmachen !"
, sagte Daniel Mol.

Wir bedanken uns bei Kolping Püsselbüren die trotz der kurzfristigen Probleme mit dem Rasenplatz wieder mal ein großes Fest organisiert hatten.

Sieger 2011: Gipfelstürmende Woodsnipers