Textversion
StartseiteWKC 2016Wir über UnsTitel/Turniere usw.YouTube und andere VideosKubb - RegelnGästebuchLinksMehr...

Titel/Turniere usw.:

VM i Kubb

NK Kubb

Schöppinger Kubb Meisterschaft

Püsselbürener KUBB-Spiele

Kubbtoernooi Hoeksche Waard

Ascheberger Kubb Turnier

Openbaar Wierings Kampioenschap Indoor KUBB

Westmünsterland KUBB Challenge

Weitere Turniere

Galerie-Pokale

Allgemein:

Startseite

NEWS

Termine

Kontakt

Sitemap

Impressum

10.NK Kubb in Nijeveen , Datum 06.07.2013 !
96 Mannschaften,
eine deutsche,
eine aus Schöppingen,
die Woodsnipers !
Das grösste Turnier nach der Weltmeisterschaft,
sollte für uns ein weiteres Kapitel unserer Historie parat haben.
Mit dabei waren:

» Markus Höppner
» Cellina Mol
» Hannelore Mol
» Stephan Höppner
» Marcel Surholt
» Christian Schmeddes
» Daniel Mol (C)

Unsere ersten 2 Gruppenspiele gingen recht schnell mit 2:0 für uns aus , die Gegner waren Je Bent Een Koning und Zv Kubb '06.
Das dritte Spiel war gegen POK! dauerte etwas länger, aber auch diesesging mit 2:0 für uns aus.
Gegen Kubbs met peren 3 , eine reine Mädelsmannschaft , führten wir mit 1:0,
aber als Gentlemen , ließen wir Ihnen das 1:1 (so die offizielle Version!).
Also nun die wahre Version:
Gegen Kubbs met peren 3 , eine reine Mädelsmannschaft , führten wir mit 1:0,
aber wie jedes mal gegen junge Mädels tun wir uns sehr schwer und es war ein furchtbares Duell.
Scheuklappen hatten wir auch zu Hause vergessen und am Ende war das Duell Not gegen Elend mit 1:1 beendet.
Das letzte Duell gegen De Kubbklussers gewannen wir dann wieder mit 2:0 und waren mit 9 Punkten klarSieger der Gruppe H.

Im 1/16 trafen wir auf Apport! und gewannen dieses Spiel bei mitlerweile ungünstiger Temperatur und Sonneneinstrahlung, die einen mitten ins Gesicht scheint ,mit 2:0.

Im 1/8Finale dann das Spiel gegen Blokje Bernard, tja schnell 1.Satz gewonnen, schnell 2.Satz gewonnen.
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Dann das 1/4 Finale gegen Blokkie Om & All Blacks.
Wir hatten ja noch eine Rechnung mit Blokkie Om offen,
denn beim OWKIK 2012 schlugen Sie uns im 1/4 Finale und nun soll alles anders gehen.
Auf der anderen Seite wussten wir das Tony von Blokkie Om sehr viel mit dem einwerfen der Kubbs trainiert hatte,
aber unser Teamcaptain auch.
Nun ging es hin und her und Sie hatten plötzlich die Chance den König zu fällen, aber viel zu schnell geworfen und vorbei!
Jetzt mussten wir zeigen was wir können und dann mit 9 Kubbs im Spiel hatten wir dann noch mit 1:0 die Führung geholt.
Der zweite Satz war wieder so eine harte Nuß.
Blokkie Om glich aus.
Im dritten Satz hatten wir nach langem hin und her einen schweren Stand,
5 Würfe waren gespielt und trotzdem noch 3 Kubbs im Feld, alles lag an nur noch einen Wurf.
Konzentration und dann....Bäähm !!!
Waren alle 3 weg.
Das war die Entscheidung, denn davon erholte sich unser Gegner nicht mehr.
Sie waren sich sicher das Sie nach vorne konnten und das Spiel für sich entscheiden würden und dann das.
Wir gewannen das Spiel mit 2:1 und hatten den 3.Platz sicher , denn es gibt in Holland 2 3.Plätze.
Das war das was wir wollten , eine Trophäe mitnehmen.

Im 1/2 Finale spielten wir ,direkt nach dem hart umkämpften Spiel, gegen Kubb Royal.
Diese Mannschaft gewann dasTurnier in 2012 und siegte auch im März beim OWKIK.
Sie starteten im 1.Satz direkt mit 4 abgeworfenen Kubbs und dieser war dann auch schnell mit 1:0 durch Sie gewonnen.
Im 2.Satz ging es hart zur Sache immer wieder hin und her, doch am Ende gewann Kubb Royal mit 2:0.
Dieses war uns allerdings völlig egal.
Wir waren die einzigsten unter den besten 32, die mit Celina ein 10jähriges Kind dabei hatten.
Zusätzlich war Hannelore mit 69 eine der ältesten Spieler im Turnier.
Wir können mit Stolz behaupten eines der besten Teams in Holland zu sein.
Nach dem Sieg 2008 in der Trostrunde und dem Titelgewinn 2011 , war dies nun der 3.Titel in Holland.

Respekt an De Lösse Pols , die wieder einmal ein unglaublich tolles Kubbfest organisiert hatten.
Wir sind froh und es es ist uns natürlich auch eine Ehre , Teil dieses Turnieres zu sein.
Es ist für uns jedes Jahr das Highlight der Saison.

Pressebericht » hier

Video von Pepijn Zoon
über NK KUBB 2013 » hier

Video von Pepijn Zoon über's NK Kubb 2013

NK Kubb 2013 from NK Kubb on Vimeo.

Winaar Verliezersronde: Los Kubberiños

3.Platz NK Kubb 2013: De Muskubbtiers

3.Platz NK Kubb 2013: Woodsnipers

2.Platz NK Kubb 2013: Mooi weer gooiers

NK Kubb Sieger 2013: Kubb Royal

Quelle: Teilweise www.nkkubb.nl